Archiv für November 2008

b1gMailServer für Windows

Dienstag, 25. November 2008

Der kommende b1gMailServer (Version 2.3) wird auch wieder für Windows erscheinen und erlaubt so auch die uneingeschränkte Verwendung von b1gMail7 inkl. POP3, IMAP, SMTP (und HTTP) unter Windows.

Da es unter Windows leider von Haus aus kein (x)inetd-Äquivalent gibt, haben wir einen entsprechenden Ersatz selbst entwickelt (steckte in ähnlicher Art auch im b1gMailServer 2.1, den es ja auch schon für Windows gab).

Die damals beim b1gMailServer 2.1 vorhandenen Einschränkungen (z.B. keine POP3-Alternativ-Weiterleitung unter Windows) konnten wir auch aufheben.

Neu im Vergleich zur 2.1-Windows-Version ist auch eine neue mitgelieferte Anwendung, „b1gMailServer-Manager“, welche die Kontrolle über die Dienste…

…die Änderung der MySQL-Zugangsdaten und des Queue-Verzeichisses…

…und die Änderung der Interfaces/Ports der Dienste erlaubt.

Die Dienste laufen natürlich weiterhin als „echte“ Windows-Dienste und lassen sich auch über den SCM von Windows steuern.

Einiges aus b1gMail 7.1

Sonntag, 23. November 2008

Die Ordnerverwaltung zeigt nun auch System-Ordner an.
bild-1.png

Pro Ordner ist jetzt eine Vorhaltezeit einstellbar. Wenn man für den „Spam“-Ordner z.B. „2 Tage“ als Vorhaltezeit einstellt, werden Mails im Ordner automatisch gelöscht, wenn Sie älter als 2 Tage sind.
bild-2.png

Die „Aggressivität“ des Spam-Filters ist nun konfigurierbar. Bei defensiver Einstellung erhält man weniger False Positives aber auch mehr Spam, bei aggressiver Einstellung erhält man weniger Spam, bezahlt dies aber mit mehr False Positives.
bild-3.png

S/MIME-Stammzertifikats-Verwaltung im Adminbereich.
bild-4.png

Benutzer können bei entsprechender erlaubter Gruppen-Option ein Zertifikat anfordern, das automatisch auf sie ausgestellt und mit einem CA-Zertifikat, das im Adminbereich hinterlegt wurde, signiert wird. Natürlich kann der Benutzer auch sein eigenes Zertifikat nutzen (z.B. von Thawte), falls der Admin das erlaubt.
bild-5.png

Zur Bezahlung von SMS-Credits kann nun auch sofortueberweisung.de genutzt werden.
bild-6.png
bild-7.png