b1gMailServer-Neuerungen

In der neuen b1gMailServer-Version wird es einen direkten Kommunikationskanal zwischen b1gMailServer und dem Adminbereich geben (statt wie bisher nur über die Datenbank). Dadurch sind kleinere, aber nützliche Features möglich.

Der Status des Warteschleifen-Dienstes ist nun auf der Übersichtsseite sichtbar.

Warteschleifen-Status

Der Dienst kann nun direkt aus dem Adminbereich heraus neu gestartet werden. Das ist vor allem nützlich, wenn man „PHP-Prozesse am Leben halten“ nutzt und ein Neu-Einlesen der PHP-Dateien und Plugins erzwingen will.

Warteschleifen-Neustart

Außerdem wird man die zu Queue-Dateien gehörenden Nachrichten herunterladen können.

Unabhängig davon gibt es weitere Neuerungen, z.B. die Möglichkeit, b1gMailServer im Received-Header zu verstecken…

b1gMailServer verstecken

…und die IP-Bann-Liste einzusehen und zu ändern.

IP-Bann-Liste

Der neue webbasierte Installer in Verbindung mit einem einfacheren Installationsprozess, bei dem wir zunächst skeptisch waren, wie er angenommen wird, hat sich übrigens als Erfolg erwiesen: Die Installationsprobleme, die im Support ankommen, haben sich drastisch reduziert. 🙂

Hinterlasse eine Antwort